Информационно-издательское агентство
Informations- und Verlagsagentur

Полиглот

Немецкий шутя

Илья Франк / Журнал «Рейнское время» / № 08 / Август 2019

Немецкие анекдоты для начального чтения 
(Deutsche Witze)

Метод чтения Ильи Франка

(Продолжение.Начало в № 9 (73)

 „Немецкий шутя“ включает в себя современные немецкие анекдоты и, таким образом, расхожие фразы и разговорные обороты современного немецкого языка. Каждый анекдот повторяется с „подсказками“ - с вкрапленным в него дословным русским переводом и лексико-грамматическим комментарием (то есть адаптированный).

 

Ein alter, sehr kranker Mann sagt zu seiner Frau:

- Weißt du, Maria, du bist in guten wie in schlechten Zeiten bei mir gewesen. Als ich meine Stellung verlor, warst du bei mir. Als ich in den Krieg ziehen musste, lerntest du Rot-Kreuz-Schwester, um mit einrücken zu können. Und als ich verwundet wurde, warst du an meiner Seite. Dann kam die Inflation, wir hatten gar nichts mehr - aber du warst da. Jetzt bin ich sterbenskrank und du bist immer noch bei mir. Weißt du was, Maria?
Du bringst mir nur Unglück!

Ein alter, sehr kranker Mann sagt zu seiner Frau (старый, оченьбольноймужчинаговоритсвоейжене):

- Weißt du (знаешь), Maria, du bist in guten wie in schlechten Zeiten bei mir gewesen (тыбыларядомсомной: „примнекаквхорошие, такивплохиевремена). Als ich meine Stellung verlor (когдаяпотерялсвоеместо /работы/; verlieren), warst (была) du bei mir. Als ich in den Krieg ziehen musste (когдаядолженбылотправитьсянавойну), lerntest du Rot-Kreuz-Schwester (тывыучиласьнасеструКрасногоКреста; das Kreuz -крест), um mit einrücken zu können (чтобысмочьпойтисомной /навойну/; rücken -двигать; einrücken -двинуться, вступитькуда-либо /овойсках, полиции/). Und als ich verwundet wurde (икогдаябылранен; die Wunde -рана), warst du an meiner Seite (тыбылавозлеменя; die Seite -сторона). Dann kam die Inflation (затем была: „пришла“ инфляция), wir hatten gar nichts mehr (у нас вообще больше ничего не было) - aber du warst da (но ты была тут). Jetzt bin ich sterbenskrank (теперь я смертельно болен: sterben- умирать + krank- болен) und du bist immer noch bei mir (а ты все еще возле меня). Weißt du was (знаешь что), Maria?
Du bringst mir nur Unglück (ты приносишь мне /одно/ только несчастье, n)!

 

Nach einer Psychotherapiesitzung hatte sich eine Patientin vorgenommen, ihren sexuell müden Mann dadurch zu ermuntern, dass sie ihn in schwarzer Unterwäsche empfangen wollte.
In der nächsten Sitzung berichtete sie:

- Mein Mann kommt nach Hause, sieht mich mit der schwarzen Unterwäsche auf dem Sofa und sagt erschrocken: „Is wat mit der Omma?“

Nach einer Psychotherapiesitzung (послепосещенияпсихотерапевта) hatte sich eine Patientin vorgenommen (пациенткавознамерилась, решила; sich etwas vornehmen -спланироватьсебечто-либо, вознамеритьсячто-либосделать), ihren sexuell müden Mann (своегосексуальноусталогомужа) dadurch zu ermuntern (темвзбодрить; munter -бодрый), dass sie ihn in schwarzer Unterwäsche empfangen wollte (чтоонахотелавстретить: „принятьеговчерномнижнембелье).
In der nächsten Sitzung berichtete sie (на следующем посещении она рассказала: „сообщила“):

- Mein Mann kommt nach Hause (мой муж приходит домой), sieht mich mit der schwarzen Unterwäsche auf dem Sofa (видит меня в черном белье на диване, n) und sagt erschrocken (и говорит испуганно): „Is wat mit der Omma ( = IstwasmitderOma- что-то случилось с бабушкой)?“

 

Ein Mann sitzt in der Kneipe und hat ein Glas vor sich stehen. Ein Freund kommt herein, nimmt das Glas und kippt den Inhalt runter, ohne zu fragen. Da erbost sich der erste:
- Was soll das eigentlich? Was hab' ich nur getan. Ich hab' heute wirklich einen total beschissenen Tag hinter mir: Bei der Arbeit bin ich rausgeflogen, auf dem Heimweg hab' ich einen Unfall gebaut. Totalschaden. Meine Frau erwisch' ich mit meinem besten Freund im Bett, mein Sohn hat 'ne Bank überfallen und ist erwischt worden und meine Tochter ist schwanger und weiß nicht mehr, von wem. Und dann kommst du daher und trinkst mein Gift aus...

Ein Mann sitzt in der Kneipe (мужчинасидитвпивной) und hat ein Glas vor sich stehen (ипереднимстоитстакан, рюмка). Ein Freund kommt herein (входитдруг), nimmt das Glas (беретрюмку) und kippt den Inhalt runter (иопрокидываетсодержимоевниз = вглотку), ohne zu fragen (неспрашивая). Da erbost sich der erste (тутпервыйвыходитизсебя, разозлился; böse -злой):
- Was soll das eigentlich ( = was soll das eigentlich bedeuten -чтоэтодолжнозначить = чтозабезобразие)? Was hab' ich nur getan (/и/ что я только сделал). Ich hab' heute wirklich einen total beschissenen Tag hinter mir (у меня сегодня действительно был совершенно кошмарный день: „имею за собой…; scheißen- срать; bescheißen- обосрать; beschissen- сраный, обосранный): Bei der Arbeit bin ich rausgeflogen (на работе я вылетел), auf dem Heimweg (на пути домой: dasHeim- /родной/ дом + derWeg- путь) hab' ich einen Unfall gebaut (я стал причиной аварии: „построил, создал аварию“). Totalschaden (должен возместить все повреждения: totál- полностью + derSchaden- вред, повреждение). Meine Frau erwisch' ich mit meinem besten Freund im Bett (мою жену я застаю: „ловлю“ с моим лучшим другом в постели, n), mein Sohn hat 'ne Bank überfallen (мой сын напал на банк) und ist erwischt worden (и был пойман) und meine Tochter ist schwanger (а моя дочь беременна) und weiß nicht mehr, von wem (и не знает /больше/, от кого). Und dann kommst du daher (а затем ты сюда приходишь) und trinkst mein Gift aus (и выпиваешь мой яд; austrinken)...

 

„Ich weiß wirklich nicht mehr, was mir meine Frau erlaubt hat“, überlegt Hempel in seiner Stammkneipe. „Soll ich nun zwei Bier trinken und um zehn zu Hause sein oder soll ich zehn Bier trinken und um zwei zu Hause sein?“

„Ich weiß wirklich nicht mehr (я действительно больше не знаю = не помню), was mir meine Frau erlaubt hat (что мне моя жена разрешила)“, überlegt (размышляет) Hempel in seiner Stammkneipe (в своей пивной, в пивной, которую он постоянно посещает; derStamm- ствол; племя; derStammgast- завсегдатай). „Soll ich nun (долженясейчас) zwei Bier trinken (двапивавыпить) und um zehn zu Hause sein (вдесятьбытьдома) oder (или) soll ich zehn (десять) Bier trinken und um zwei zu Hause sein?“

 

Продолжение следует.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anzeige

 

НАЖМИТЕ И ЧИТАЙТЕ

СВЕЖИЙ НОМЕР!

 
   

 

Um unsere Webseite für Sie optional zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können,  verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden Datenschutzerklärung