Информационно-издательское агентство
Informations- und Verlagsagentur

Полиглот

Немецкий шутя

Илья Франк / Журнал «Рейнское время» / № 12 / Декабрь 2019

Немецкие анекдоты для начального чтения 
(Deutsche Witze)

Метод чтения Ильи Франка

(Продолжение.Начало в №9(73)

„Немецкий шутя“ включает в себя современные немецкие анекдоты и, таким образом, расхожие фразы и разговорные обороты современного немецкого языка. Каждый анекдот повторяется с „подсказками“ - с вкрапленным в него дословным русским переводом и лексико-грамматическим комментарием (то есть адаптированный).

Bei der Abschlussprüfung wird der zukünftige Schrankenwärter gefragt:
- Von links kommt der planmäßige D-Zug. Von rechts ein Güterzug. Die Strecke ist eingleisig, was machen Sie? Nach kurzem Überlegen meint der Kandidat:

- Ich hole meinen Schwager.
- Warum denn das?
- Na ja - der hat so was auch noch nicht gesehen...

Bei der Abschlussprüfung (на: „привыпускномэкзамене: der Abschluss -окончание + die Prüfung -экзамен; abschließen -оканчивать; prüfen -проверять) wird der zukünftige Schrankenwärter gefragt (спрашиваютбудущегострелочника: die Schranke -шлагбаум + der Wärter - /железнодорожный/ сторож; die Zukunft -будущее):
- Von links kommt der planmäßige D-Zug (слеваидетзапланированный, регулярныйпассажирскийпоезд). Von rechts ein Güterzug (справа-товарныйпоезд). Die Strecke ist eingleisig (участокпутиодноколейный; das Gleis -железнодорожныйпуть), was machen Sie (чтобудетеделать)? Nach kurzem Überlegen meint der Kandidat (послекороткогоразмышлениякандидат /надолжность/ говорит; sich etwas überlegen -поразмыслитьнадчем-либо):

- Ich hole meinen Schwager (ясхожузашурином; holen -доставать; приводить; der Schwager -мужсестры; братмужаилисестры).
- Warum denn das (почему = зачем же это)?
- Na ja (ну да, ну вот) - der hat so was (он вот такое) auch noch nicht gesehen (тоже еще не видел) = (тоже не видел ничего подобного)...

Ein Mann betritt eine Bank, geht zum Schalter und sagt zum Angestellten:

„Geben Sie mir bitte mein Scheckbuch, Sie Idiot!“

Der Angestellte ist vollkommen irritiert und antwortet:

„Aber Sie können doch nicht einfach Idiot zu mir sagen, mein Herr.“
Worauf der Mann entgegnet:

„Also, was ist? Geben Sie mir jetzt mein Scheckbuch, Sie Idiot?“

Der Angestellte rennt zum Direktor, um sich zu beschweren.

„Stellen Sie sich vor, Herr Direktor. Da ist ein Kunde an meinem Schalter und der hat zu mir gesagt: „Geben Sie mir mein Scheckbuch, Sie Idiot.“

„Ja? Und wie hoch ist sein Guthaben?“ will der Direktor wissen.

„20 Millionen Mark.“

Darauf der Direktor:

„Na, dann geben Sie ihm doch endlich was er will, Sie Idiot!“

Ein Mann betritt eine Bank (один человек заходит в банк; betreten -вступать), geht zum Schalter (идет к окошку, m) und sagt zum Angestellten (иговоритслужащему; der Angestellte):

„Geben Sie mir bitte mein Scheckbuch (дайтемне, пожалуйста, моючековуюкнижку), Sie Idiót (Вы, идиот, Idiót)!“

Der Angestellte ist vollkommen irritiert (совершенно, полностью возмущен) und antwortet (и отвечает):

„Aber Sie können doch nicht einfach Idiot zu mir sagen (но Вы же не можете просто /так/ называть меня идиотом), mein Herr.“
Worauf der Mann entgegnet (начтототчеловекотвечает):

„Also, was ist (итак, так, что такое, в чем дело)? Geben Sie mir jetzt (сейчас) mein Scheckbuch, Sie Idiot?“

Der Angestellte rennt zum Direktor (бежит к директору), um sich zu beschweren (чтобы пожаловаться).

„Stellen Sie sich vor (представьте себе), Herr Direktor. Da ist ein Kunde an meinem Schalter (тут один клиент у моего окошка) und der hat zu mir gesagt (и он мне сказал): „Geben Sie mir mein Scheckbuch, Sie Idiot.“

„Ja? Und wie hoch ist sein Guthaben (а как высок = какую сумму составляет его актив, n)?“ will der Direktor wissen (хочетзнатьдиректор).

„20 Milliónen Mark.“

Darauf (на что) der Direktor:

„Na (ну), dann geben Sie ihm doch endlich was er will (тогда дайте же ему наконец то, что он хочет), Sie Idiot!“

Auf dem Weg zur Arbeit springt einem Programmierer ein Frosch entgegen:

- Ich bin eine verzauberte Prinzessin, küss mich.
Der Frosch wird in die Jackentasche gesteckt. In der Mittagspause quakt es wieder.
- Bitte, bitte, küss mich, ich bin eine verzauberte Prinzessin.
Keine Reaktion. Als er abends in der Kneipe den Frosch vorführt, wird der Programmierer gefragt, warum er den bettelnden Frosch nicht erhört?
Antwort:

- Für eine Freundin habe ich keine Zeit, aber einen sprechenden Frosch finde ich cool...

Auf dem Weg zur Arbeit (подорогенаработу) springt einem Programmierer ein Frosch entgegen (навстречупрограммистувыпрыгиваетлягушка):
- Ich bin eine verzauberte Prinzessin (язаколдованнаяпринцесса; der Zauber -колдовство), küss mich (поцелуйменя).
Der Frosch wird in die Jackentasche gesteckt (лягушказасовывается: „становитсязасунутойвкарманкуртки: die Jacke -куртка + die Tasche -карман). In der Mittagspause (вовремяобеденногоперерыва: der Mittag -полдень + die Pause -перерыв) quakt es wieder (сновараздаетсякваканье).
- Bitte (пожалуйста), bitte, küss mich, ich bin eine verzauberte Prinzessin.
Keine Reaktion (никакойреакции). Als er abends in der Kneipe den Frosch vorführt (когдаонвечеромдемонстрируетлягушкувпивной), wird der Programmierer gefragt (программистаспрашивают: „онспрашивается“), warum er den bettelnden Frosch nicht erhört (почемуоннеприслушиваетсякпросьбеумоляющейеголягушки; betteln -проситьмилостыню, побираться; умолять)?
Antwort (ответ, f):

- Für eine Freundin habe ich keine Zeit (наподружку: „дляподружкиуменянетвремени), aber einen sprechenden Frosch finde ich cool (ноговорящаялягушка-этокруто: „нахожу, чтоэтокруто“)...

 

Emma erwischt ihren Mann, als er zum Abendbrot ein Glas Wein trinkt.

- Du weißt doch, dass der Arzt dir verboten hat, zum Essen Wein zu trinken!

- Stimmt, du hast Recht, räum das Essen weg.

Emma erwischt ihren Mann (ловитсвоегомужа), als er zum Abendbrot (когдаоннаужин: „кужину“: der Abend -вечер + das Brot -хлеб) ein Glas Wein trinkt (пьетрюмкувина, m).

- Du weißt doch (тыжезнаешь), dass der Arzt dir verboten hat (чтоврачтебезапретил; verbieten), zum Essen Wein zu trinken (заедойпитьвино)!

- Stimmt (этотак: „соответствует“), du hast Recht (тыправа), räum das Essen weg (убериеду /прочьсостола/; wegräumen).

 

Продолжение следует.

 

 

Anzeige

 

НАЖМИТЕ И ЧИТАЙТЕ

СВЕЖИЙ НОМЕР!

 
   

 

Um unsere Webseite für Sie optional zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können,  verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden Datenschutzerklärung